Teflongleiter für Klaviere – für ein kinderleichtes Verrücken

Das Klavier verrücken – ein massives Problem

Wer sich für ein Klavier im Eigenheim entschieden hat kennt das Problem. Klaviere sind zwar schön, aber immer auch ganz schön schwer. Einmal im Raum platziert, lassen sich die wuchtigen Musikinstrumente in der Regel nicht mehr einfach mühelos umstellen. Anfallende Renovierungsarbeiten, Veränderungen des Interieurs oder die notwendige Bodenreinigung & –pflege. Zahlreiche Gründe erfordern von Zeit zu Zeit das Verrücken des Klaviers.
Betroffene stehen in solchen Fällen wortwörtlich vor einem massiven Problem.
Wie kann man das Instrument nachträglich und bestenfalls ohne großen Aufwand im Raum umstellen?

Das Klavier umstellen – bisher ein mühevolles Verfahren

Herkömmliche Methoden zum Umstellen des Klaviers verlangen meist eine längerfristige Vorbereitung.
Notwendig wird etwa eine Terminabsprache mit gewerblichen Transportfirmen und / oder privaten Helfern. Darüber hinaus ist oft ein hoher körperlicher Krafteinsatz gefordert. Teilweise wird zudem auch noch weiteres Material (wie zum Beispiel Rollbretter oder dergleichen) benötigt um das Klavier von A nach B zu schaffen.
All dies ist mit zusätzlicher Zeit, zusätzlichen Mühen und zusätzlichen Kosten verbunden.

Jeder, der sein Klavier schon einmal derart mühevoll umgestellt hat, wird sich im Stress gefragt haben: Gibt es denn hierfür keine Alternative?

©Fotolia – Tab62

Teflongleiter für Klaviere – für ein kinderleichtes Verrücken

Es mag wie Musik in den Ohren klingen, aber wir von GleitGut sagen: Es gibt eine Alternative!
Denn unser Teflon-Klaviergleiter (PTFE Ø 65 mm) macht jedes Klavier mobil. Dank der hochgleitenden Teflon-Beschichtung des Gleiters lassen sich bis zu 500kg schwere Klaviere kinderleicht im Raum verschieben.

Als Beschichtungsmaterial für Pfannen und andere Haushalts- und Industrieprodukte hat sich PTFE unter dem Handelsnamen Teflon® bereits seit längerem bewährt. Bei Möbelgleitern wird dieses Material zwar erst seit kurzem eingesetzt, die Resonanz ist jedoch sehr groß. PTFE weißt im Gleiter-Vergleich nicht nur einen der größten Gleiteffekte auf, es ist zudem auf den meisten gängigen Bodenarten einsetzbar und nimmt außerdem aufgrund seiner Materialeigenschaften und glatten Oberfläche keinen Staub auf.

Ein Klaviergleiter – viele Vorteile

Der Klaviergleiter zeichnet sich aber nicht nur durch seinen praktischen Gleit-Nutzen aus, er schont zudem das Instrument. Eine Montage, die Bohrungen oder Verkleben erfordert, ist beim Teflongleiter für Klaviere nicht notwendig. Die Untersetzer müssen lediglich korrekt unter den Füßen des Klaviers platziert werden. Dies geschieht im besten Fall schon bei der Anschaffung des Instrumentes. Ab dem Zeitpunkt des Unterligens garantiert der Klaviergleiter einen komfortablen und dauerhaften Transport des Instrumentes im Raum. Die im Gleiter eingelassenen und verschieden großen Vertiefungen sorgen außerdem für einen festen und sicheren Stand, sollte das Klavier gerade mal nicht durch den Raum gleiten.
Mit dem Teflon-Klaviergleiter ist das Verrücken ein Kinderspiel und Instrument und Musiker ganz piano!

 

 

 

5 thoughts on “Teflongleiter für Klaviere – für ein kinderleichtes Verrücken

  • 11/18/2017 at 09:04
    Permalink

    Guten tag

    Ich habe meine Schlittschuhe (Teflon-Klaviergleiter (PTFE Ø 65 mm) von Gleitgut) gerade bekommen , danke für die Geschwindigkeit.
    Ich habe einen Konzertflügel (klavier mit drei füssen von 310 kg) mit Rouletten, deren Lauffläche 4 Zentimeter ist.
    Soll ich einfach die Roulette auf den höheren Strand setzen (wäre Durchmesser 4,2 cm) oder er, wer besser ist, des Stoffes(Faches) abzutragen, um einen 4,2 cm durchmesser Strand (namens « FIXX ») zu erhalten?
    Danke sehr.
    Catherine von Frankreich (mit reverso!)

    Reply
    • 11/20/2017 at 11:44
      Permalink

      Liebe Catherine,

      die Klaviergleiter müssen lediglich mittig unter den Rollen platziert werden.

      Hierfür musst du das Klavier etwas anheben, den Gleiter mittig unter die Rolle stellen und das Klavier wieder in den Gleiter absetzen.
      Achte darauf, dass hierbei die Gleitschicht (blau/graue Seite) auf dem Boden ist, die Rollen sollen auf der Gleiter-Seite mit den verschiedenen Ebenen stehen. Der Gleiter hält sicher und fest wenn du so vorgehst wie beschrieben.

      Solltest du noch weitere Fragen haben, melde dich gerne bei uns!
      Viele Grüße aus Essen,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 11/20/2017 at 11:37
    Permalink

    Liebe Catherine,

    die Klaviergleiter müssen lediglich mittig unter den Rollen platziert werden.

    Hierfür musst du das Klavier etwas anheben, den Gleiter mittig unter die Rolle stellen und das Klavier wieder in den Gleiter absetzen.
    Achte darauf, dass hierbei die Gleitschicht (blau/graue Seite) auf dem Boden ist, die Rollen sollen auf der Gleiter-Seite mit den verschiedenen Ebenen stehen. Der Gleiter hält sicher und fest wenn du so vorgehst wie beschrieben.

    Solltest du noch weitere Fragen haben, melde dich gerne bei uns!
    Viele Grüße aus Essen,
    Lena vom GleitGut-Team

    Reply
  • 10/10/2018 at 20:05
    Permalink

    Kann man diese Klaviergleiter auch verwenden wenn das Klavier nur auf Filzgleitern steht (Durchmesser 3 cm, Höhe 1 cm)? Oder muss man dann auf die Klebegleiter ausweichen?

    Reply
    • 10/11/2018 at 11:35
      Permalink

      Hallo Herr Maiterth,

      haben Sie vielen Dank für die interessante Nachfrage zu unseren Klaviergleitern. Diese müssen letztlich gar nicht mehr mit einem zusätzlichen Gleiter kombiniert werden (weder Filz noch selbstklebend), auch, wenn das Instrument nicht über Rollen am Fuß verfügt. Es genügt, wenn Sie den Gleiter mittig unter dem angehobenen Fuß platzieren und diesen dann (in Ihrem Fall passgenau in die mittlere Ebene mit Durchmesser 31mm) absenken. Sie können die derzeit montierten Filzgleiter hierzu am Klavierfuß belassen oder demontieren – ganz nach Ihrem Belieben.

      Weitere interessante Infos zu unserem PFTE-Gleiter für Klaviere finden Sie auch hier in unserem Blog 🙂

      Viele Grüße,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.