Filzgleiter unter Barhockern – schonend für Ihre Bodenbeläge

Barhocker sind eine tolle Lösung für jeden Küchenthresen oder die Hausbar. Aber ohne den richtigen Schutz können sie Kratzer und Schäden auf dem Boden verursachen. Eine einfache und effektive Lösung sind Filzgleiter für Barhocker, die einfach unter dem Fuß Ihrer Barhocker angebracht werden.

Filzgleiter sind weiche Pads aus Filz, die unter die Füße von Möbeln geklebt werden, um das Verrutschen zu verhindern und gleichzeitig den Boden zu schützen. Unter Barhockern sind sie besonders nützlich, da sie dazu beitragen können, Kratzer auf Hartholz, Fliesen und anderen Böden zu vermeiden. Neben dem Schutz von Bodenbelägen können Filzgleiter auch dazu beitragen, das Geräusch von Barhockern zu reduzieren, die auf harten Oberflächen wie Fliesen oder Betonböden bewegt werden. Dies ist besonders nützlich in Wohnungen oder Wohnräumen mit offenen Grundrissen, in denen Geräusche schnell von Raum zu Raum übertragen werden können.

Filzgleiter unter Barhockern mit Tellerfuß

Filzgleiter für Barhocker mit Tellerfuß
Barhocker mit Tellerfuß

Es gibt verschiedene Arten von Filzgleitern, darunter selbstklebende Pads oder Schraubgleiter, die einfach unter die Beine des Barhockers geschraubt werden können. Die Wahl des richtigen Typs hängt von der Art der Bodenbeläge und der Art der Barhocker ab. Beliebt und ansprechend sind Barhocker mit einem sogenannten Tellerfuß wie etwa der Barhocker LEM von Lapalma. Ein Tellerfuß bei Barhockern ist eine Art von Standfuß, der in der Regel eine runde oder ovale Form hat und an der Unterseite entweder eben aufliegt oder nur mit seinem Rand aufliegt und innen hohl ist. Im Gegensatz zu anderen Standfüßen, wie beispielsweise vier einzelnen Beinen oder einem zentralen Standrohr, verteilt der Tellerfuß das Gewicht des Barhockers gleichmäßig über eine größere Fläche und sorgt somit für mehr Stabilität. Allerdings kann dies bei empfindlichen Böden dazu führen, dass der Fuß den Bodenbelag beschädigt. Abhilfe schaffen hier Filzgleiter für Barhocker mit Tellerfuß. Diese werden entweder ganzflächig oder am Rand des Tellerfußes angebracht. Für Barhocker mit einem Tellerfuß zwischen 35 und 55 cm haben wir ein spezielles Set entwickelt, dass Sie hier erwerben können.

Passende Gleiter für Barhocker mit Standfuß

Filzgleiter mit Barhocker mit Holzbeinen
Barhocker mit Holzbeinen

Neben Tellerfüßen können Barhocker auch auf normalen Standfüße stehen. Hier gilt es passende Gleiter zum Schrauben, Einstecken oder Aufstülpen zu finden. Aufgrund der Vielzahl an Möglichkeiten ist es wichtig zunächst die folgenden Fragen zu klären:

  • Aus welchem Material sind die Standfüße?
  • Sind die Standfüße innen hohl?
  • Welchen Durchmesser (Innen- und Außendurchmesser) haben die Standfüße?
  • Falls die Beine schräg sein sollten: Mit welchem Neigungswinkel stehen diese zum Boden?
  • Auf welchem Bodenbelag stehen die Barhocker?

Haben Sie diese Fragen beantwortet sprechen Sie uns gerne an. Wir sind Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Filzgleiter für Ihre Barhocker behilflich.

Insgesamt sind Filzgleiter eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um den Bodenbelag zu schützen und das Geräusch von Barhockern zu reduzieren. Wenn Sie also Barhocker in Ihrer Küche oder Bar haben, sollten Sie unbedingt in Filzgleiter investieren, um Schäden an Ihren Böden zu vermeiden.