Was genau ist eigentlich PTFE? Und warum eignet es sich so gut als Gleitschicht für Möbelgleiter?

PTFE Möbelgleiter mit Nagel klein

Polytetrafluorethylen (kurz: PTFE) ist ein thermoplastischer Kunststoff. Im Handel ist PTFE vor allem unter den Bezeichnungen Teflon® (Ja genau, die Pfannenbeschichtung), Dyneon TM und Fluon ® bekannt. Wenn man bereits im Besitz einer Pfanne mit Teflon®-Beschichtung war oder ist, dann ist man bereits ein wenig mit den Eigenschaften von PTFE vertraut. Ähnlich wie die Butter in einer solchen Pfanne weich “gleitet” und Flüssigkeiten “abperlen” verhält es sich auch mit einer Gleitschicht aus diesem Material bei Möbelgleitern.

 

PTFE Möbelgleiter lassen Hausstaub keine Chance

Aus der glatten und abweisenden Gleitschicht von PTFE Möbelgleitern ergeben sich einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Bodengleitern, vor allem gegenüber Filzgleitern. Während sich in Filzoberflächen sehr leicht Hausstaub, Haare, kleine Steinchen und andere Schmutzpartikel ansammeln können, geschieht dies bei PTFE durch dessen glatte, extrem antihaftende Oberfläche nicht. Aus diesem Grunde zahlt sich der Kauf dieser Gleiter besonders für Personen aus, die unter einer Hausstauballergie leiden. Auch Menschen, die auf bestimmte Pollen oder gräser reagieren, sind mit PTFE-Gleitern besser bedient, da auch in die Wohnung hinein getragene bzw. durch offene Fenster herein gelangte Allergie-Auslöser sich gerne auf Filzflächen “einnisten”.  Die Oberfläche von PTFE ist so glatt und gleitfähig, dass kaum eine Fremdsubstanz daran haften bleibt. Auch raue Untergründe oder regelmäßig leicht verschmutzte Untergründe beeinträchtigen die Gleitfläche der Möbelgleiter nicht.

 

Teflongleiter sind Pflegeleicht

Ein weiterer Vorteil von Bodengleitern mit PTFE Gleitfläche ist, dass diese sehr pflegeleicht sind. Gelegentliches Abwaschen mit einem feuchten Tuch oder Lappen reicht aus. Es ist ohnehin ratsam die Gleiter von Zeit zur Zeit zu kontrollieren. Vor allem wenn Möbelstücke nur selten bewegt werden, können im Laufe der Zeit kleine Steinchen oder andere harte Schmutzpartikel zwischen Gleitfläche und Boden gelangen und so bei einem Verrücken der entsprechenden Möbelstücke vor allem bei Parkettboden zu Kratzern führen.

 

PTFE ist gesundheitlich unbedenklich

Entgegen vereinzelter Berichte in den Medien ist PTFE im Allgemeinen gesundheitlich unbedenklich. Es handelt sich um einen speziellen Kunststoff aus Fluor und Kohlenstoff, der unter anderem aufgrund seiner guten Verträglichkeit und seiner Haltbarkeit auch in der Augenoptik (z.B. als Linsenmaterial) sowie im medizinischen Bereich (z.B. für Implantate) eingesetzt wird. Lediglich wenn dieses Material stark erhitzt wird, können sich unter Umständen gesundheitsschädliche Gase bilden. Dies ist jedoch bisher nicht wissenschaftlich belegt und ist für den Einsatz bei Möbelgleitern ohnehin nicht relevant, da hier die Produkte keiner starken Wärmeeinwirkung ausgesetzt sein.

 

Möbelgleiter für den Außenbereich

PTFE ist resistent gegen Feuchtigkeit, so dass sich selbst durch häufiges Wischen die Beschaffenheit der Gleiter nicht verändert. Möbelgleiter mit PTFE-Gleitfläche eignen sich aus diesem Grund auch für den Einsatz im Außenbereich, zum Beispiel für Garten- und Terrassen-Mobiliar aus Holz. Sie sind extrem wetterbeständig (kältebeständig bis -200 °C  und wärmebeständig bis +260 °C), so dass selbst Frost diesen Möbelgleitern nichts anhaben kann. Es kommt weder zu Verwitterung und zu Versprödung noch zu anderen Veränderungen der Bodengleiter.

 

PTFE – Gleiter wirken geräuschmindernd

Möbelgleiter mit Teflon® -Gleitschicht sind weicher als solche mit einer herkömmlichen Kunststoff-Beschichtung oder einer Beschichtung aus Edelstahl/Metall. Dadurch wird die Lärmbelästigung durch Verrücken/Verschieben insgesamt stark reduziert. Hierbei sind diese Bodengleiter jedoch den Filzgleitern unterlegen, da diese für die größte Lärmreduzierung sorgen, vor allem auf Parkettboden und Holzdielen.

 

Fazit

Möbelgleiter mit einer Gleitfläche aus PTFE weisen im Vergleich zu herkömmlichen Produkten hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten keinerlei Nachteile auf. Im Gegenteil: Im Vergleich zu Filzgleitern überwiegen die Vorteile von PTFE-Gleitern vor allem für Allergiker und für den Einsatz in Räumen, die oft gereinigt werden müssen bzw. für regelmäßig leicht verschmutzte Räume (z.B. Flure, Klassenzimmer, etc.). Zudem können hiermit sogar schwere Möbelstücke auf textilem Untergrund (Teppichboden,etc.) kinderleicht verschoben werden. Da sich PTFE-Möbelgleiter nicht so schnell abnutzen wie Filzgleiter müssen Sie nicht so häufig neue Gleiter montieren, was Ihnen Zeit spart und den Geldbeutel zudem schont.

 

 

PTFE Möbelgleiter Gesicht

 

2 thoughts on “Was genau ist eigentlich PTFE? Und warum eignet es sich so gut als Gleitschicht für Möbelgleiter?

  • 05/10/2019 at 05:27
    Permalink

    Hallo, welcher Gleiter eignet sich am besten für einen Stuhl auf Vinyl, der verschoben werden soll, während eine Person darauf sitzt? Die von uns angebrachten Filzgleiter stoppen mehr, als das sie gleiten..

    Reply
    • 07/02/2019 at 14:28
      Permalink

      Hallo Martina, Vielen Dank für deine Frage. Vinylboden ist etwas tricky, weil es mittlerweile so viele verschiedene Angebote und Hersteller auf dem Markt gibt. Deshalb können wir keine pauschale Aussage treffen. Grundsätzlich empfehlen die meisten Hersteller (und eingeschränkt auch wir) für Anliegen wie deine auf Vinylboden PTFE Gleiter. Diese sorgen wir mit ihrer ultragleitenden Gleitschicht für ein leichtes Verschieben.

      Allerdings kommt es auf die Struktur deines Bodens an. Wir hatten leider schon einige Kunden, auf deren Boden PTFE leichte Streifen hinterlassen hat. Es waren wenige Fälle, jedoch möchten wir daher PTFE nicht uneingeschränkt empfehlen. Am Einfachsten wäre es, wenn du uns den Hersteller und eventuell auch die genaue Bezeichnung des Bodens nennen könntest.

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.