Der große Möbelgleiter Vergleich- Welcher Gleiter ist der Richtige für mich?

Der große Möbelgleiter Vergleich

Obwohl im Zusammenhang mit technischem Fortschritt generell eher an große Erfindungen und Entwicklungen vor allem im Bereich des Internets, der Automobilindustrie oder der Unterhaltungselektronik gedacht wird, gibt es auch im Bereich der kleinen, den Alltag erleichtenden Dinge, ständig neuartige und verbesserte Produkte. Da kann es schnell passieren, dass man ein bisschen den Überblick verliert.

Dies gilt natürlich auch im Bereich Möbelgleiter. Während es noch vor einigen Jahren lediglich eine sehr kleine Auswahl von Produkten gab und sich viele Menschen oftmals mit selbst kreierten Lösungen helfen mussten, finden man heute sowohl im Einzelhandel als auch in einigen Online-Shops eine sehr breite Auswahl von Produkten mit Gleitschichten aus unterschiedlichen Materialien. Da wird sich sicher der Eine oder Andere fragen, welcher Gleiter den nun der passende für sein Möbelstück ist, zumal es keinen Bodengleiter gibt, der universell für alle Bodenbeläge geeignet ist.

In unserem großen Möbelgleiter Vergleich finden Sie daher einen Überblick über die gängisten Möbelgleiter mit jeweiligen Angaben für welche Bodenart und für welchen Verwendungszweck diese sich am Besten eignen.

(+) = Das entsprechende Produkt ist für diesen Bodenbelag geeignet.

(-)= Das entprechende Produkt ist für diese Bodenbelag nicht geeignet.

 

1. Möbelgleiter Vergleich – Filzgleiter

Der Klassiker unter den Möbelgleitern. Im Bereich Filzgleiter gibt es die mit Abstand größte Auswahl und Vielfalt an Produkten. Grund hierfür ist, dass Filzgleiter auf den meisten  Bodenbelägen einsetzbar sind und günstig sowie relativ leicht zu Produzieren sind. Allerdings haben Gleiter mit Filzeinsätzen bzw. -aufsätzen auch einige Nachteile. Zum einen eignen sich diese Bodengleiter nicht für den Einsatz in Allergiker-Haushalten. Aufgrund der Struktur von Filz können sich unter den Möbelgleitern sehr leicht Hausstaub, Haare und ähnliche Partikel ansammeln, wodurch es zu allergischen Reaktionen bei von einer Hausstaub-Allergie betroffenen Personen kommen kann.

Zum anderen setzen sich auch sehr leicht kleine Steinchen und ähnliche Verunreinigungen im Filz fest, so dass es trotz Gleitern zu unerwünschten Kratzern und Macken in Parkett, Laminat und Co. kommen kann. Eine regelmäßige Kontrolle von Möbelgleitern mit Filz-Gleitfläche ist daher unerlässlich. Zudem kann sich die Filzgleitfläche- je nach Qualität des Filzes und der Beschaffenheit des Bodenbelags- relativ schnell abnutzen. Auch dies ist bei der regelmäßigen Kontrolle zu berücksichtigen. Abgenutzte Gleiter sollten schnellstmöglich ersetzt werden.

  • Steinboden (+)                                                                                            Möbelgleiter Vergleich Filzgleiter
  • Teppichboden (-)
  • Parkett (+)
  • Laminat (+)
  • PVC/Linoleum (+)
  • Vinylboden (+)
  • Designböden (+)
  • Bodenfliesen (+)
  • Estrich (+)
  • Kork (+)
  • Holzdielen (+)
  • Beton (-)
  • Sisal (-)

 

2. Möbelgleiter Vergleich – Kunststoffgleiter

Ab Werk findet man unter den meisten Möbelstücken- wenn diese überhaupt bereits mit Möbelgleitern ausgestattet sind- Gleiter mit einer Gleitfläche aus Kunststoff. Der Grund hierfür sind die geringen Produktionskosten und die Unempfindlichkeit der Gleiter. Leider eignet sich diese Variante in den seltensten Fällen für den Käufer. Zwar sind Kunststoffgleiter sehr robust, allerdings können sie aufgrund dieser Eigenschaft vor allem auf Holzböden erhebliche Schäden verursachen. Weiterhin sind diese Gleiter nicht für druckempfindliche Böden wie Design- oder Vinylböden zu empfehlen, da es besonderes bei schweren bzw. stark belasteten Möbelstücken zu Druckstellen im Boden kommen kann.

  • Steinboden (+)
  • Teppichboden (+)
  • Parkett (-)
  • Laminat (-)
  • PVC/Linoleum (bedingt zu empfehlen)
  • Vinylboden (bedingt zu empfehlen)
  • Designböden (bedingt zu empfehlen)
  • Bodenfliesen (+)
  • Estrich (+)
  • Kork (+)
  • Holzdielen (-)
  • Beton (+)
  • Sisal (+)

 

3. Möbelgleiter Vergleich – PTFE/Teflon Möbelgleiter

Der Allrounder unter den Möbelgleiter. Als Beschichtungsmaterial für Pfannen und andere Haushalts- und Industrieprodukte hat sich PTFE unter dem Handelsnamen Teflon bereits seit längerem bewährt. Bei Möbelgleitern wird dieses Material hingegegen erst seit kurzem eingesetzt. Produkte mit dieser Gleitfläche haben jedoch rasch Einzug in viele Wohnungen und Häuser gehalten. Denn nicht nur weist PTFE den größten Gleiteffekt auf und ist auf den meisten gängigen Bodenarten einsetzbar.

Es ist weiterhin auch sehr gut für Allergiker-Haushalte geeignet, da sich hierauf im Vergleich zu Filz kein Hausstab festsetzen kann. Auch kleine Steinchen und ähnliche Verunreinigungen können sich nicht in der Gleitfläche festsetzen. Weiterhin zahlt es sich im Nachhinnein aus schwere Möeblstücke bereits beim Aufbau direkt mit PTFE/Teflon Bodengleitern auszustatten. Anschließend können diese Möbelstücke so auch von einer Person allein zwecks Reinigung, Umbau oder sonstigen Gegegebenheiten mühelos verschoben werden.

  • Steinboden (+)
  • Teppichboden (+)
  • Parkett (bedingt zu empfehlen)Möbelgleiter Vergleich PTFE Möbelgleiter
  • Laminat (+)
  • PVC/Linoleum (+)
  • Vinylboden (+)
  • Designböden (+)
  • Bodenfliesen (+)
  • Estrich (-)
  • Kork (+)
  • Holzdielen (+)
  • Sisal (+)
  • Beton (-)

 

4. Möbelgleiter Vergleich – POM Gleiter

Polyoxymethylen (kurz:POM) ist ein spezieller, sehr hochwertiger Kunststoff (Thermoplast). Er wird vor allem in der Automobilindustrie und in der Elektrotechnik eingesetzt. Seit noch nicht allzu langer Zeit wird dieser Kunststoff aufgrund seines hervorragenden Gleitverhaltens nun auch für die Fertigung von Möbelgleitern eingesetzt. Da es sich bei POM-Gleitern letztendlich auch um Kunststoff-Gleiter handelt, gilt hier entsprechend das oben zu den herkömmlichen Möbelgleitern mit Kunststoff Gleitschicht gesagte. Auf empfindlichen Bodenbelägen, vor allem auf Holzböden, sollten diese Bodengleiter nach Möglichkeit nicht verwendet werden.

  • Steinboden (+)
  • Teppichboden (+)
  • Parkett (-)
  • Laminat (-)
  • PVC/Linoleum (-)
  • Vinylboden (-)
  • Designböden (-)
  • Bodenfliesen (+)
  • Estrich (+)
  • Kork (+)
  • Holzdielen (-)
  • Beton (+)
  • Sisal (+)

 

5. Möbelgleiter Vergleich – PVC

Bei PVC (Polyvinylchlorid) handelt es sich ebenfalls um einen speziellen Kunststoff. Seinen großen Durchbruch feierte dieses Material vor allem als Tonträger in Form der Schallplatte. Hier findet auch der Name “Vinyl” seinen Ursprung. Mittlerweile sind sogar Bodenbeläge aus diesem Material in großer Auswahl erhältlich. Im Vergleich zu POM ist dieser Kunststoff nicht so hochwertig, so dass durch Abrieb Streifen auf dem Untergrund verursacht werden können. Auch sind diese Gleiter auf Kunststoffböden nicht zu empfehlen, da diese Bodenbeläge sehr druckempfindlich sind.

  • Steinboden (+)
  • Teppichboden (+)
  • Parkett (-)
  • Laminat (+)
  • PVC/Linoleum (+)
  • Vinylboden (-)
  • Designböden (-)
  • Bodenfliesen (+)
  • Estrich (-)
  • Kork (+)
  • Holzdielen (-)
  • Beton (-)
  • Sisal (+)

 

6. Möbelgleiter Vergleich – Edelstahlgleiter

Möbelgleiter mit einer Gleitfläche aus Edelstahl sind generell sehr haltbar und robust. Allerdings machen sich auch hier die für die allgemein steigenden Preise von Edelstahlprodukten verantwortlichen höheren Nickelpreise bemerkbar. Vor allem im Vergleich zu Bodengleitern mit Filz- oder Kunststoff-Gleitfläche sind Produkte mit einer Edelstahl-Gleitfläche deutlich teurer. Zudem sind diese Möbelgleiter nur für einen sehr begrenzten Kreis von Bodenbelägen zu empfehlen. Allerdings fügen sich diese Gleiter-Modelle vor allem bei hochwertigen (Designer-) Stühlen oftmals am harmonischten ins Design ein.

  • Steinboden (-)
  • Teppichboden (+)
  • Parkett (-)
  • Laminat (-)
  • PVC/Linoleum (-)
  • Vinylboden (-)
  • Designböden (-)
  • Bodenfliesen (-)
  • Estrich (-)
  • Kork (+)
  • Holzdielen (-)
  • Beton (+)
  • Sisal (+)

 

7. Möbelgleiter Vergleich – Metallgleiter

Metallgleiter stellen die günstigere Alternative zu Edelstahlgleitern dar. Sie verfügen über ein sehr ähnliches Gleitverhalten und sind im Vergleich zu Filz und Kunststoff eine langlebrigere Lösung. Da es sich jedoch oftmals um vernickeltes Metall handelt, sollten vor allem Personen mit einer Nickelallergie diese Gleiter nicht (selbst) montieren.

  • Steinboden (-)
  • Teppichboden (+)
  • Parkett (-)
  • Laminat (-)
  • PVC/Linoleum (-)
  • Vinylboden (-)
  • Designböden (-)
  • Bodenfliesen (-)
  • Estrich (-)
  • Kork (+)
  • Holzdielen (-)
  • Beton (+)
  • Sisal (+)

 

Ihr Bodenbelag ist nicht gelistet? Dann helfen Sie uns dabei unserem Möbelgleiter Vergleich noch besser zu machen und nennen uns Ihren Bodenbelag in den Kommentaren. Damit erweisen Sie uns und auch  anderen Kunden einen tollen Dienst.

Falls Sie noch Fragen haben sollten zu den einzelnen Materialien oder eine ausführliche Beratung brauchen, kontaktieren Sie uns einfach.

 

77 thoughts on “Der große Möbelgleiter Vergleich- Welcher Gleiter ist der Richtige für mich?

  • 12/19/2016 at 15:24
    Permalink

    Gleiter für stahlschwingstühle auf parket zum kleben.
    Welche Gleiter sind zu empfehlen?

    Reply
    • 12/19/2016 at 15:30
      Permalink

      Hallo Herr Galda, Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet zwecks ausführlicher Beratung. Viele Grüße, Ihr Team von GleitGut.de

      Reply
      • 01/20/2018 at 12:32
        Permalink

        Sehr geehrte Damen und Herren,

        Auch ich suche nach einer Lösung für Metallschwinger auf Parkett. Wir haben zur Zeit noch für den vorherigen Belag (Fliesen) Kunststoffgleiter unter dem Metall. Dies führt zu Kratzern auf dem Eichenparkett. Was sind die Alternativen vor allem da die Metallgleiter nicht flächig sondern rund sind und somit normale klebbare Filzgleiter schwer dauerhaft aufzubringen sind.

        Viele Grüße

        Frank Jäger

        Reply
        • 01/22/2018 at 11:26
          Permalink

          Hallo Herr Jäger,
          haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
          In Ihrem Fall eignen sich Gleiter mit einer Gleitfläche aus Filz.
          Um Ihr weiches Eichenparkett nicht weiter zu beschädigen, sehen Sie bitte von einer weiteren Nutzung der Kunststoffgleiter ab.
          Wir haben Ihnen zwecks ausführlicher Beratung eine E-Mail gesendet.
          Viele Grüße, Ihr Team von GleitGut.de

          Reply
  • 01/31/2017 at 19:25
    Permalink

    Hallo, welche Gleiter empfehlen Sie auf kristallisiertem Travertin?

    Reply
    • 02/03/2017 at 13:04
      Permalink

      Sehr geehrter Herr Falke,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage. Da die Oberfläche von Travertinboden recht empfindlich ist, würden wir Ihnen Filzgleiter empfehlen. Sie finden eine Auswahl unserer Filzprodukte unter folgendem Link Filzgleiter. Die Filzgleiter sollten regelmäßig auf Abnutzung oder Steinchen kontrolliert werden. Gerne können Sie uns für eine nähere Beratung unter 0201-50979910 erreichen. Viele Grüße sendet das GleitGut Team

      Reply
  • 02/08/2017 at 04:55
    Permalink

    Hallo
    Wir haben jetzt Sisal-Boden.
    Welche Gleiter können Sie dafür empfehlen.
    Danke schon mal für Ihre Antwort.

    Reply
    • 02/08/2017 at 08:58
      Permalink

      Hallo. Vielen Dank für Ihre Anfrage. Für Sisal Boden können Sie problemlos PTFE Möbelgleiter benutzen. Alternativ eignen sich auch normale Kunststoffgleiter. Sie finden unter folgendem Link eine Produktauswahl.

      https://www.gleitgut.de/PTFE-Moebelgleiter/

      Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

      Reply
  • 03/02/2017 at 17:54
    Permalink

    Was ist für Sisalboden zu empfehlen?

    Reply
    • 03/03/2017 at 12:13
      Permalink

      Hallo,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben unseren Möbelgleiter Vergleich um Empfehlungen für Sisal-Böden erweitert. Grundsätzlich empfehlen wir PTFE-Gleiter oder anderen Kunststoff Gleiter. Außerdem können Sie Möbelgleiter mit POM, PVC, Edelstahl- und Metallgleiter verwenden.
      Falls Sie eine eingehendere Beratung wünschen, können Sie uns gerne unter der Rufnummer 0201-50979910 kontaktieren.

      Reply
  • 03/25/2017 at 11:40
    Permalink

    Hallo Team,
    welcher Gleiter ist am besten geeignet für ein äußerst schweres Möbel (> 100 Kg) auf Nadelflies? PTFE, Edelstahl oder etwas ganz anderes?
    Danke + Grüße V.

    Reply
    • 05/19/2017 at 10:10
      Permalink

      Hallo,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Welche Möglichkeit der Befestigung besteht denn? Könnten Sie auch Gleiter anschrauben? Um was für ein Möbelstück handelt es sich?

      Viele Grüße, das Team von GleitGut

      Reply
  • 04/18/2017 at 08:48
    Permalink

    Wir haben Natursteinboden aus Solnhofer Fliesen. Die verwendeten Teflongleiter machen immer weiße Streifen auf den Platten. Was ist besser?

    Reply
    • 05/19/2017 at 10:11
      Permalink

      Hallo Frau Mauritz,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Wenn Sie Streifen bekommen, wären Filzgleiter die besten Gleiter.

      Viele Grüße, Dein Team von GleitGut

      Reply
  • 05/29/2017 at 11:11
    Permalink

    Hallo,

    benötige einen Möbelgleiter für einen PP Boden. HerstellerLink ist angefügt.

    Welches Material wäre dafür am Besten geeignet und hinterlässt keine Rutschspuren z.B. Beim Stuhlrücken.

    Vielen Dank im Voraus.

    Reply
    • 05/30/2017 at 09:22
      Permalink

      Hallo Herr Görtlich,

      Vielen Dank für Ihre Nachricht. Da uns der Boden leider gänzlich unbekannt ist, haben wir eine Testfliese geordert und werden einfach probieren, welcher Gleiter sich hierfür eignet. Wir lassen es Sie alsbald wissen!

      Viele Grüße aus Essen,
      das Team von GleitGut.de

      Reply
  • 06/17/2017 at 20:14
    Permalink

    Hallo zusammen,

    wir haben einen runden Teppich mit 330 cm Durchmesser, Gesamthöhe 11 mm.
    Das Material ist laut Hersteller, Polypropylen Garn.
    Unsere Stühle sind aus Massivholz ( schwer ).
    Die jetzt verwendeten Gleiter sind Metallgleiter.
    Die Stühle gleiten beim Aufstehen nicht nach hinten, sondern kippen, so dass man immer die Hände benutzen muss.
    Haben Sie eine Lösung für unser Problem ?

    Mit freundlichen Grüssen
    Günther Leibbrand

    Reply
    • 07/03/2017 at 13:08
      Permalink

      Hallo Herr Leibbrand,

      Schön, dass Sie auf unsere Seite gefunden haben. Können Sie uns vielleicht noch nähere Angaben zu den Stühlen machen? Insbesondere müssten wir wissen, ob es sich um einen 4-füßigen Stuhl handelt und ob es eckige oder runde Beine sind. Gerne können Sie uns Fotos senden.

      Viele Grüße sendet
      das GleitGut Team

      Reply
  • 07/03/2017 at 07:09
    Permalink

    Hallo GleitGut-Team,
    wir haben seit neuestem einen Bodenbelag aus Feinsteinzeugfließen und unsere Stühle sind noch mit Filzgleiter ausgestattet die sich jetzt auf dem rauen Untergrund nicht mehr mühelos verschieben lassen.
    Was würden sie mir denn für Stuhlgleiter empfehlen?
    Viele Grüße aus dem Schwabenland
    Fam.Baur

    Reply
    • 07/03/2017 at 13:17
      Permalink

      Hallo liebe Familie Baur,

      Vielen Dank für eure Frage. Grundsätzlich dürften unsere PTFE Möbelgleiter die richtige Lösung sein. Diese ermöglichen im Vergleich zu Filzgleitern ein leichtes Verschieben. Bitte überprüft jedoch einmal wie empfindlich der Boden grundsätzlich ist. PTFE Gleiter sind härter als die bisherigen Filzgleiter und daher nicht ganz so schonend. Neigt der Bodenbelag leicht zu Kratzern würden wir von den PTFE Gleitern abraten und stattdessen Filzgleiter mit Wollfilz empfehlen.

      Gerne könnt ihr uns für eine ausführlichere Beratung unter der Rufnummer 0201-50979910 erreichen oder eine Email an info (at) gleitgut.de senden.

      Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet sendet
      das GleitGut Team

      Reply
  • 08/14/2017 at 19:54
    Permalink

    Wir haben seit kurzem einen Vinyl/Designbodenbelag mit strukturierter Oberfläche.Mit “normalen” Filzgleitern ist das Stühlerücken sehr laut und schwer. Welche Bodengleiter eignen sich nun?

    Reply
    • 08/15/2017 at 08:52
      Permalink

      Hallo Birgitt,

      Vielen Dank für deine Frage. Wir empfehlen hier unsere Teflongleiter. Hiermit lassen sich Stühle sehr einfach verschieben. Hinsichtlich der Lautstärke sind wir etwas verwundert, da Filzgleiter eigentlich die “leisesten” Gleiter sind. Jedoch kommt es stark auf den eingesetzten Filz an. Mit den Teflongleiter dürfte es jedenfalls nicht lauter werden. Für eine umfangreichere Beratung können Sie sich gerne an unseren Kundenservice unter der Rufnummer 0201-50979910 wenden.

      Reply
  • 09/17/2017 at 08:25
    Permalink

    Hallo,
    wir haben das Problem, dass die Gleiter nur geklebt werden können. Diese unter den Stühlen sich aber immer lösen. Gibt es hier eine Idee?

    Reply
    • 09/28/2017 at 14:03
      Permalink

      Hallo Alexander,

      Vielen Dank für Deine Anfrage.

      Wenn die Gleiter nur geklebt werden können besteht die Möglichkeit diese zusätzlich mit einem Industriekleber zu verkleben. Natürlich kann dies zu Problemen beim Entfernen führen. Könnten Sie ansonsten vielleicht Kappen montieren oder verfügen die Stühle über Lochbohrungen, so dass man eventuell Kantrohrgleiter einsetzen könnte?

      Viele Grüße
      Kathrin vom GleitGut Team

      Reply
  • 09/28/2017 at 12:25
    Permalink

    Guten Tag
    Welche Gleiter sind geeignet für unsere Stühle (Leder mit 4 Holzbeinen) auf Polyolefinteppich.
    Stühle sollten beim Aufstehen mühelos nach hinten gleiten. Nur 2 Beine stehen auf dem Teppich. Die hinteren Beine stehen auf Holzparkettboden.
    Vielen Dank für Ihren Tipp!
    Freundliche Grüsse

    Reply
    • 09/28/2017 at 14:05
      Permalink

      Guten Tag Rosemarie,

      Vielen Dank für deine Anfrage.

      Unsere Teflongleiter sind super für Polyolefinteppich geeignet. Ein Gleiten auf diesem Untergrund ist kein Problem. Hinsichtlich des Holzparkettbodens- um was für eine Art von Parkettboden handelt es sich (Holzart, versiegelt oder geölt)? Teflongleiter eignen sich leider nicht für alle Arten von Parkettboden. Manche Böden sind sehr empfindlich, da sollte man besser Filz verwenden, daher unsere Frage.

      Viele Grüße
      Kathrin vom GleitGut Team

      Reply
  • 09/29/2017 at 08:19
    Permalink

    Parkett versiegelt.
    Ansonsten könnte ich an die vorderen Stuhlbeine Teflon und an die hinteren Filzgleiter anbringen. Oder ist das nicht zu empfehlen?
    Grüsse Rosmarie

    Reply
    • 09/29/2017 at 13:12
      Permalink

      Hallo Rosemarie,

      Das wäre gar kein Problem. Das könnte Sie auch machen.

      Viele Grüße
      Kathrin vom GleitGut Team

      Reply
  • 10/05/2017 at 07:47
    Permalink

    Hallo Team,
    ich habe Echtholz-Parkett, Eiche, 4mm Nutzschicht. Welchen Gleiter empfehlen Sie für Stühle? Ist Teflon/ PTFE geeignet oder ist es zu hart?
    Gruß
    Ulrich

    Reply
    • 10/05/2017 at 10:24
      Permalink

      Hallo Ulrich,

      Vielen Dank für deine Frage. Da es sich bei Eichenparkett um ein sehr “weiches” Holz handelt empfehlen wir grundsätzlich immer Filzgleiter. Teflongleiter sind letztlich auch Kunststoffgleiter. Sie sind zwar weicher als herkömmliche Kunststoffgleiter, jedoch ist Filz nach wie vor das schonendste Material. Durch den Einsatz von Teflongleitern kann es zu feinen Spuren bedingt durch häufiges Verschieben kommen. Mit der Zeit können sich so unschöne Stellen im Parkett bilden, wenn die Stühle immer über die gleiche Stelle hin und her geschoben werden. Mit Filzgleitern bist du diesbezüglich auf der sicheren Seite.

      Falls Du noch weitere Fragen haben solltest, immer her damit 🙂
      Viele Grüße sendet Lena vom GleitGut Team

      Reply
  • Pingback:Teflongleiter für Klaviere - für ein kinderleichtes Verrücken - GleitBlog

  • 11/02/2017 at 09:43
    Permalink

    Hallo Gleit-Gut Team,

    na dem Verlegen von Vinyl (leichte Strukturoberfläche) hatte ich bei Ihnen PTFE Gleiter für unsere Stühle bestellt. Auffällig ist, dass leichte matte Streifen auf dem Boden zu sehen sind wo die Stühle bewegt werden. Sind die PTFE Gleiter hier nicht geeignet und gibt es etwas anderes was sie empfehlen können?

    Gruß
    Dirk

    Reply
    • 11/03/2017 at 10:00
      Permalink

      Hallo Dirk,

      vielen Dank für deine Nachricht!
      Den genauen Grund für die matten Streifen auf deinem Vinylboden können wir aus der Ferne leider nicht mit Gewissheit benennen.
      In der Regel eigen sich PTFE Gleiter sehr gut für Vinyl.

      Eine mögliche Erklärung für das Problem könnte Reibungshitze sein:
      Diese ist zwar nicht üblich, kann jedoch unter gewissen Umständen auftreten (je nach Beschaffenheit des Bodens, Material des Gleiterkopfes und Häufigkeit/ Druck beim Verrücken des Stuhls). Sie könnte somit auch mögliche Ursache für die matten Streifen auf Deinem Boden sein.

      Um weitere Spuren zu vermeiden entferne die Gleiter am Besten umgehend.
      Wir empfehlen dir, es einmal mit Filzgleitern zu versuchen. Deren Materialbeschaffenheit ist im Vergleich zu Teflongleitern weniger anfällig für Reibungshitze und könnte das Problem (sofern dies die Ursache war) gegebenenfalls lösen!

      Eine Übersicht zu unserem Filzgleitersortiment findest du ganz bequem in unserem Shop unter https://gleitgut.de/filzgleiter/

      Viele Grüße,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 11/09/2017 at 07:50
    Permalink

    Guten Tag,

    wir suchen Gleiter für Stühle mit Echtholzbeinen (vier, rechteckig) auf einem Schurwollteppich …
    Die Stühle machen im Rohzustand erhebliche Abdrücke und lassen sich nicht bewegen, ohne sie anzuheben.

    Danke und freundliche Grüße
    Anke

    Reply
    • 11/09/2017 at 10:18
      Permalink

      Liebe Anke,

      vielen Dank für die Schilderung Deines Problems.
      Es klingt so, als wären Deine Stühle sehr schwer – leider gibt es keinen Gleiter, der das Gewicht des Möbels reduzieren könnte.
      Druckstellen in Deinem Teppich werden somit auch nach der Montage eines Stuhlgleiters nicht verschwinden.

      Für ein verbessertes Gleiten eignen sich aber unsere PTFE-Möbelgleiter zum Schrauben sehr gut. In unserem OnlineShop findest du die Gleiter für Holzstühle in verschiedenen Maßen.

      Wenn Du weitere Fragen hast melde Dich gerne 🙂
      Beste Grüße sendet Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 03/20/2018 at 20:22
    Permalink

    Wir haben im Esszimmer auf geöltem Parkett PTFE Gleiter unter Tisch und Stühlen ausprobiert. Tisch funktioniert gut, aber die Stühle haben das Parkett stark zerkratzt. Die PTFE Gleiter scheinen nur dann gut über Parkett zu gleiten, wenn der Boden nahezu klinisch rein geputzt ist.
    Das (+) bei Parkett für PTFE Gleiter im obigen Artikel scheint nicht ganz gerechtfertigt.

    Reply
    • 03/21/2018 at 15:02
      Permalink

      Lieber Herr Sembach,

      haben Sie vielen Dank für diesen wertvollen Hinweis.
      Die “(+)”-Angabe im Post haben wir überarbeitet, sie lautet nun “(bedingt zu empfehlen)”.
      Auf Ihren Fall sind wir bereits per E-Mail individuell eingegangen.

      Es lässt sich zur dargestellten Situation im Allgemeinen sagen, dass Parkett leider nicht immer Parkett ist.
      Eine allumfassende Empfehlung können wir für diesen Bodenbelag kaum aussprechen.
      Je nach Eigenschaften wie Härte, Empfindlichkeit und Oberflächenstruktur des Holzes und seiner Bearbeitung (geschliffen, geölt, …) muss von Fall zu Fall individuell über die beste Gleiter-Lösung entschieden werden.

      Prinzipiell empfehlen wir für Echtholzböden jedoch immer eher eine Gleitschicht aus Filz statt einer aus PTFE.
      Teflon ist und bleibt letztlich ein “harter” Kunststoff der Spuren in weichem Holz hinterlassen kann.

      Viele Grüße sendet das Team von Gleit-Gut

      Reply
  • 04/15/2018 at 20:35
    Permalink

    Ich habe ein ähnliches Problem, für das ich um Rat bitte:
    Bisher haben wir unter unserem Tisch Filz angebracht. Wenn dieses jedoch feucht wird (zB durch umkippendes Glas kleiner Kinder) bleibt die Feuchtigkeit offensichtlich zu lange im Filz und das Parkett (geölt) verfärbte sich tlw. schwarz. 🙁
    Bald ziehen wir um, und dies soll sich natürlich nicht wiederholen. Neuer Boden ist Eichenholz rustikal, oxidativ geölt, gefast. Also sind kleine Unebenheiten zu erwarten.
    Ich liebäugele nun mit Teflon als Möbelgleiter, bin durch den Kommentar jedoch verunsichert.
    Was könnten Sie uns raten?
    Viele Grüße

    Reply
    • 04/16/2018 at 14:40
      Permalink

      Hallo Hanna,

      vielen Dank für die Nachricht.
      Auf geöltem Parkett kann es leider unter Umständen dazu kommen, dass das Öl den Filz verhärtet und dieser anschließend unschöne Steifen hinterlässt.
      Um Dir eine individuelle und persönliche Beratung geben zu können, haben wir Dir bereits eine E-Mail mit Rückfragen und zusätzlichen Informationen (auch bezüglich der Ergänzung im nächsten Kommentar) geschickt.

      Wir freuen uns auf Deine Antwort und senden viele Grüße,
      Dein GleitGut-Team

      Reply
  • 04/15/2018 at 20:43
    Permalink

    Ergänzung:
    Auch unsere Wäscheständer haben ab und zu Kratzer verursacht, weil der Schutz (“Kunststoff-U”) verrutscht ist oder abhanden kam.
    Gibt es da etwas passendes?
    Danke!
    Hanna

    Reply
    • 04/16/2018 at 14:42
      Permalink

      Hallo Hanna,

      vielen Dank für die Nachricht.
      Auf geöltem Parkett kann es leider unter Umständen dazu kommen, dass das Öl den Filz verhärtet und dieser anschließend unschöne Steifen hinterlässt.
      Um Dir eine individuelle und persönliche Beratung geben zu können, haben wir Dir bereits eine E-Mail mit Rückfragen und zusätzlichen Informationen (auch bezüglich der Ergänzung im nächsten Kommentar) geschickt.

      Wir freuen uns auf Deine Antwort und senden viele Grüße,
      Dein GleitGut-Team

      Reply
  • 04/23/2018 at 15:29
    Permalink

    Guten Tag!
    Sind alle Arten von Möbelgleitern für Korkböden geeignet?
    Ich nutze sog. Korklaminat. Nun möchte ich unter meinem Schreibtischstuhl mit Holzbeinen (keine Rollen) Gleiter unterlegen, damit der Boden geschont wird.
    Welchen Gleiter würden sie empfehlen?
    MfG
    Thomas Bechtle

    Reply
    • 04/24/2018 at 10:05
      Permalink

      Sehr geehrter Herr Bechtle,

      Vielen Dank für Ihre Frage. Grundsätzlich können alle Möbelgleiter auf Korkböden verwendet werden. Je nach Struktur des Bodens machen aber z.B. Filzgleiter keinen Sinn, weil sich die Stühle bei Böden mit einer richtigen Korkstruktur schwerer verschieben lassen und die Stühle eher bremsen. Was genau für eine Struktur weist denn Ihr Korkboden auf? Ist dieser ganz glatt und eben von der Oberfläche her? Gerne können Sie uns den Hersteller und das Modell nennen oder uns Fotos senden. Dann können wir Ihnen eine wirklich konkrete Empfehlung geben.
      Viele Grüße aus Essen sendet Kathrin vom GleitGut Team

      Reply
  • 04/27/2018 at 06:01
    Permalink

    Guten Tag,
    Wir haben schwere Sessel mit Holzbeinen auf einem dicken Orientteppich (Buchara) stehen.
    Diese Sessel lassen sich nicht verschieben, sondern müssen angehoben und dann verrückt werden.
    Momentan sind Metall(Edelstahl?) Gleiter angebracht.
    Für eine Empfehlung wäre ich dankbar!!
    MfG
    H.W.

    Reply
    • 04/27/2018 at 08:27
      Permalink

      Liebe Frau Witka,

      haben Sie vielen Dank für die Schilderung Ihrer Situation und Ihre Frage nach einer diesbezüglichen Empfehlung unsererseits.
      Wenn wir Sie richtig verstehen, suchen Sie nach Gleitern, die vor allem das Verschieben Ihrer Sessel erleichtern?
      Zu diesem Zweck eignen sich unsere PTFE-Gleiter, deren Gleit-Eigenschaften ein müheloses Verrücken selbst schwerer Möbel ermöglichen.

      Den Einsatz unserer Teflongleiter auf Teppichböden empfehlen wir jedoch vornehmlich für Textilien mit kurzem Flor.
      Wenn Sie mögen, gehen wir ganz individuell auf Ihren Fall ein um eine endgültige Empfehlung aussprechen zu können:
      Schicken Sie uns hierzu doch gerne zusätzliche Informationen, etwa zum Flor Ihres Orientteppichs, den konkreten Maßen der Holzfüße Ihrer Sessel und nach Belieben auch Fotos, die Möbel und Boden abbilden an unsere E-Mail-Adresse: info@gleitgut.de.

      Viele Grüße aus Essen sendet Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 04/29/2018 at 09:45
    Permalink

    Guten Tag
    welche Gleiter empfehlen Sie für Rattanmöbel auf WPC Terrassendielen?
    Danke und Grüße
    Astrid

    Reply
    • 04/30/2018 at 14:09
      Permalink

      Hallo Astrid,
      vielen Dank für Deine interessante Frage und Dein Interesse an unserer Beratung.

      Tendenziell eignen sich unsere PTFE-Möbelgleiter aufgrund ihrer Wetter- und Witterungsbeständigkeit sehr gut für den Außenbereich.
      Leider ist die Vielfalt an Terrassen-Dielen jedoch zu groß, um ohne genauere Infos zum Bodenbelag eine direkte Empfehlung aussprechen zu können. Interessant sind etwa Faktoren wie die Beschaffenheit der Oberfläche, die Fugenbreite, etwaig vorhandene Veredelungen und dergleichen.
      Zudem ist neben dem Material Deines Mobiliars, dem Rattan, vor allem die Art der Möbelfüße relevant, da es Gleiter in den unterschiedlichsten Variationen gibt – etwa Stopfen und Kappen, Gleiter zum Schrauben und Nageln oder Klemmgleiter.

      Zwecks einer individuellen Beratung haben wir Dir bereits eine E-Mail geschickt.
      Wir wünschen einen schönen Feiertag und freuen uns auf Deine Rückmeldung.

      Viele Grüße aus Essen,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 07/03/2018 at 18:22
    Permalink

    Guten Tag,

    Ich habe Edelstahlschwingstühle auf Fliesenboden. Die werkseitigen Plastikgleiter sind teilweise abgegangen. Eine Möglichkeit zum schrauben oder nageln besteht nicht. Ich benötige eine gewisse Stärke des Gleiters von ca 3-4 mm. Welchen Gleiter empfehlen Sie und wie kann ich diesen dauerhaft fixieren (Scherkräfte)?

    Herzlichen Dank für Ihren Rat

    Reply
    • 07/04/2018 at 08:06
      Permalink

      Guten Morgen Herr Bradt,

      haben Sie vielen Dank für die Schilderung Ihres Gleiter-Problems und Ihre interessante Frage.
      Für Schwing-Stühle gibt es je nach Beschaffenheit des Rohres spezielle Gleiter: Für Rundrohre unsere sogenannten Klemmgleiter, bei Flachstahl empfehlen wir unsere Kantrohrgleiter.
      Beide sind – gegeben einer passgenauen Ausführung für den jeweiligen Stuhl – nach korrekter Montage (Klemmen, Stecken) auch ohne zu nageln oder schrauben eine langfristige Gleiterlösung.

      Wir haben Ihnen zwecks einer individuellen und persönlichen Beratung bereits eine e-Mail zugeschickt und freuen uns über Ihre Rückmeldung.

      Ihnen wünsche ich einen sonnigen Tag und senden viele Grüße aus Essen,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 07/04/2018 at 08:27
    Permalink

    Liebe*r Leser*in,

    vielen Dank für Dein positives Feedback zu unserem Möbelgleiter-Vergleich!
    Wir möchten mit unserem Blog einen informativen Service bieten und mit unseren Posts weiterhelfen, aufklären und informieren.
    Es ist schön für uns zu hören, dass Dir der Post gefällt.

    Gibt es vielleicht ein Thema, das Dich im Speziellen interessiert und von uns noch nicht vertextet wurde oder genauer beschrieben werden sollte?
    Gerne gehen wir auf individuelle Interessen im Gleiter-Sektor ein und posten weitere Artikel, natürlich auch zu Deinem Anliegen 🙂

    Viele Grüße, Lena vom GleitGut-Team

    Reply
  • 07/23/2018 at 18:20
    Permalink

    Hallo.
    Wir haben auf der Terasse neue Betonplatten unbehandelt und rau. Von unseren Terassenstühlen mit einer schwarzen Kunstoffkappe haben wir beim Ziehen schwarze Streifen. Durch Abrieb. Was kann man machen. Gibt es ein Material, welches das Problem behebt? Oder ein Aufsatz ( z. B Silikon)
    Filzgleitter habe ich probiert. Diese lösen sich in der Wärme ab.
    Vielen Dank STM

    Reply
    • 07/24/2018 at 07:33
      Permalink

      Hallo Herr Menze,

      haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Unbehandelter und rauer Beton verlangt Möbelgleitern viel ab und geht -wie von Ihnen geschildert- quasi ganz wörtlich an die Gleiter-Substanz.
      Wissen Sie, aus welchem Kunststoff Ihre jetzigen Kappen gefertigt wurden?
      Natürlich könnten Sie unsere recht robusten PTFE-Gleiter testen, wir befürchten jedoch, dass auch diese vom Abrieb verursachte Spuren auf Ihrem Boden hinterlassen könnten. Neben Kunststoffgleitern gibt es hier kaum eine empfehlenswerte Gleiter-Alternative.

      Wenn es Ihnen möglich ist, senden Sie uns doch konkretere Infos zu Boden und momentanem Gleiter, gerne auch mit Fotos, an unsere info@gleitgut.de – Mailadresse. Gerne schauen wir mit zusätzlichen Informationen noch einmal nach, ob wir Ihnen alternativ einen Gleiter empfehlen können. Senden Sie uns in diesem Zusammenhang gerne auch die direkt die Abmessungen Ihrer Stuhlbeine (bei Kappen: Außenrohrmaß, Neigungswinkel der Beine).

      Bis dahin senden wir sonnige Grüße aus Essen,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 08/01/2018 at 08:52
    Permalink

    Liebe*r Leser*in,

    vielen Dank für Dein positives Feedback zu unserem Möbelgleiter-Vergleich!
    Wir möchten mit unserem Blog einen informativen Service bieten und mit unseren Posts weiterhelfen, aufklären und informieren.
    Es ist schön für uns zu hören, dass Dir der Post gefällt.

    Gibt es vielleicht ein Thema, das Dich im Speziellen interessiert und von uns noch nicht vertextet wurde oder genauer beschrieben werden sollte?
    Gerne gehen wir auf individuelle Interessen im Gleiter-Sektor ein und posten weitere Artikel, natürlich auch zu Deinem Anliegen 🙂

    Viele Grüße, Lena vom GleitGut-Team

    Reply
  • 08/07/2018 at 12:53
    Permalink

    Guten Tag
    ich bin für unsere Teak-Stühle auf der Suche nach Gleitern, damit wir diese auf unserem Schiff mit Teak-Boden einsetzen können. Die selbstklebenden PTFE-Gleiter wären wohl die beste Wahl. Leider lösen sich diese nach einer kurzen Zeit infolge Belastung und gelegentlicher Nässe wieder ab. Rechteckige PTFE-Gleiter mit Nägeln (20 x 45 mm) habe ich bisher nicht finden können.
    Kann ich auf Teak ggf. auch abgerundete Kunststoff-Gleiter mit Nägeln einsetzen und ist der Teak-Boden hart genug?
    Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.
    Beste Grüsse aus der Schweiz.

    Reply
    • 08/07/2018 at 14:39
      Permalink

      Hallo Herr Meyer, wir haben Ihnen zu Ihrem Anliegen eine Email geschrieben, da die Antwort etwas den Rahmen sprengen würde. Nur so viel soll gesagt sein – Teakholz ist nicht gleich Teakholz. Näheres dann in unserer Mail!

      Reply
  • 08/08/2018 at 18:51
    Permalink

    Hallo,
    ich besitze Teakholzstühle mit verstellbaren Rückenteil. Ziemlich schwer! Rechteckiges Fussprofil!
    Auf meinem Balkon sind unbehandelte raue Betonplatten auf Stelzlager verlegt!
    Es ist so gut wie unmöglich die Stühle auf den Platten zu schieben.
    Jetzt habe ich Metallgleiter mit Nagel auf den Stühlen angebracht. So gut wie keine Verbesserung nur zusätzlich ein hässliches Kratzen und Kratzspuren auf den Platten.
    Was würden Sie empfehlen? Was haben sie passendes im Programm.
    Gibt es eventuell Gleiter mit Rollwalzen?
    Danke für Ihre Antwort!

    Reply
    • 08/10/2018 at 13:13
      Permalink

      Hallo Herr Lindner,

      Es tut uns sehr leid, aber wir fürchten wir können Ihnen derzeit kein passendes Produkt anbieten. Wir haben aber sehr bald ein Innovationsgespräch mit einem Hersteller, der Produkte für uns fertigt. Da wir schon mehrere derartige Anfragen haben, werden wir versuchen eine Lösung zu finden. Wir können uns daraufhin gerne bei Ihnen melden!

      Reply
  • 09/17/2018 at 09:27
    Permalink

    Liebes Gleitgut- Team,
    wir haben neu ein matt lackiertes Eichenparkett auf dem sich jetzt leider die Holzstühle mit Filzgleitern nur noch sehr schlecht verschieben lassen.
    Können Sie mir eine Alternative empfehlen?
    Vielen Dank und herzliche Grüße aus München!
    Caroline Schmidmaier

    Reply
    • 09/17/2018 at 14:55
      Permalink

      Liebe Frau Schmidmaier,

      haben Sie vielen Dank für die klare Schilderung Ihres persönlichen Gleiter-Anliegens.
      Zwecks individueller Beratung haben wir Ihnen diesbezüglich bereits eine persönliche E-Mail zugeschickt, wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

      Soviel jedoch schon vorab:
      Bei Eichenparkett handelt es sich um einen hochwertigen und langlebigen Bodenbelag, leider ist dieser jedoch genauso sensibel wie edel.
      Da die Eiche ein recht weiches Holz ist, raten wir per se zunächst einmal zum Einsatz von Filzgleitern.
      Die Gefahr, dass Kunststoff- oder PTFE-Gleiter auf Grund Ihrer harten Materialbeschaffenheit Spuren im sensiblen Boden hinterlassen, ist leider recht hoch. Natürliche, weiche Gleitschichten – also Filz – sind in der Regel die beste Lösung.

      Ihr besonderer Bodenbelag verlangt eine ganz individuelle Behandlung – die Eignung eines Gleiters mit anderer Gleitfläche als Filz kann zunächst nicht pauschal ausgesprochen werden und muss individuell entschieden werden.

      Wir sind zuversichtlich, auch in Ihrem Fall eine passende Gleiter-Lösung zu finden 🙂
      Bis dahin senden wir Ihnen sonnige Grüße aus Essen nach München,

      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
      • 11/16/2018 at 11:08
        Permalink

        Auch wir haben genau das oben geschilderte Problem. Neuer matt lakierters Eichparkett. Mit den Filzgleitern lässt sich der Couchtisch und die Hocker nur schwer verschieben. Der alte Boden war glänzend lakiert und alles ließ sich tadellos verschieben. Ich wolllte schon Teflongleiter besorgen, aber auf der Grund der hier getätigten Aussagen bin ich nun verunsichert.
        Ich habe auf der Webseite eines Baumarktes Gleiter gesehen die sehen aus wie Filzgleiter sind aber “Hergestellt aus robustem Polyestervlies”

        Ernst Jostinger

        Reply
        • 11/16/2018 at 12:41
          Permalink

          Hallo Herr Jostinger,

          haben Sie vielen Dank für die Schilderung Ihres persönlichen Gleiter-Problems.
          Mit Ihrem Parkett aus Eiche haben Sie einen genauso schönen wie empfindlichen Bodenbelag.
          Es ist gut, dass Sie diesen optimal schützen möchten – hierbei helfen wir Ihnen gerne.

          Dass die Filzgleiter derart auf die neue Lackierung reagieren, ist nicht unüblich.
          Zwecks einer individuellen Beratung haben wir Ihnen bereits eine E-Mail zugeschickt.
          Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und sind zuversichtlich, Ihre Situation zu klären.

          Viele Grüße zum Wochenende,
          Lena vom GleitGut-Team

          Reply
  • 10/10/2018 at 10:24
    Permalink

    Wir suchen Gleiter für den Stuhl Label Tiba mit Holzfüßen Durchmesser 20 mm. Vom Hersteller befinden sich in den Holzfüßen der Stühle Plastikgleiter. Wenn man diese entfernt, haben die Holzfüße eine Loch mit 6 mm Durchmesser. Wir brauchen Gleiter für Parkett, gerne in Dunkelbraun wie die Füße. Haben Sie eine Empfehlung? Wir wären sehr dankbar! Nicht zum kleben, da diese ständig herunterfallen. Herzlichen Dank.

    Reply
    • 10/10/2018 at 13:06
      Permalink

      Hallo Frau Lacher,

      haben Sie vielen Dank für die Schilderung Ihres Gleiter-Anliegens.
      So bemüht wir auch sind, zu jedem Gesuch eine individuelle Gleiter-Lösung zu finden – manchmal sind auch wir als Möbelgleiter-Experten ratlos.
      Aufgrund der vorhandenen Bohrung im Fuß, können wir Ihnen aus unserem Sortiment leider keinen optimalen Gleiter empfehlen. Das Problem liegt darin, dass eine Montage unserer PTFE-Nagel-/ oder Schraubgleiter auf Grund der vorhandenen Bohrung nicht möglich ist. Hinzu kommt die Schrägstellung der Hinterbeine Ihrer Stühle. Der vorhandene Neigungswinkel müsste durch spezielle Gleiter ausgeglichen werden.

      Es tut uns Lied, dass wir in diesem Fall keine direkte Empfehlung aussprechen können. Sie haben jedoch die Möglichkeit, im Web mal nach sogenannten “Stuhlsocken” zu suchen. Diese funktionieren wie bodenschonende Abschlusskappen für Stuhlfüße und sind auch bei vorhandenem Neigungswinkel einsetzbar – in unserem Sortiment führen wir jedoch keine Stuhlsocken.

      Wir hoffen, Ihnen auch ohne Gleiter-Empfehlung weitergeholfen zu haben und senden Ihnen viele Grüße aus Essen,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 10/16/2018 at 08:29
    Permalink

    wir haben ziemlich schwere Rundrohr-Freischwinger mit serienmäßigen Kunststoffgleitern. Die Stühle stehen auf hochglänzendem Fliesenboden und lassen sich schwer verschieben. Wir haben versucht Filzgleiter auf die Kunststoffgleiter zu kleben. Man kann sie jetzt super leicht schieben, aber die Filzgleiter lösen sich in kürzester Zeit. Haben Sie eine Lösung für mein Problem?

    Reply
    • 10/16/2018 at 11:23
      Permalink

      Guten Tag Frau Hüffer,

      haben Sie vielen Dank für die Schilderung Ihres ganz persönlichen Gleiter-Anliegens.
      Zwecks einer individuellen Beratung haben wir Ihnen bereits eine E-Mail zugeschickt – für eine optimale Produkt-Empfehlung benötigen wir nämlich zusätzliche Informationen, etwa zum Außenrohrmaß Ihrer Rundrohre oder dazu, ob Lochbohrungen im Rundrohr vorhanden sind.
      Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und sind zuversichtlich, für Sie eine dauerhafte Gleiter-Lösung zu finden.

      Soviel jedoch ganz generell zur Info schon vorab:
      Unter schweren Stühlen und solchen, die häufig bewegt werden, empfehlen wir definitiv keine selbstklebenden Produkte.
      Wie Sie es berichten, lösen sich verklebte Artikel aufgrund der hohen Scherkräfte die auf die recht kleine Klebefläche wirken ab.
      Wir raten in solchen Fällen immer dazu, einen Gleiter-Typen zu wählen, der fest montiert werden kann.

      Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und senden sonnige Herbstgrüße aus Essen,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 10/24/2018 at 05:34
    Permalink

    Guten Tag,
    Vielen Dank für den ausführlichen Vergleich. Ich nutze seit einiger Zeit auf unserem Parkett an den Stühlen Teflon-Gleiter und bin eigentlich zufrieden. Allerdings nutzen diese recht schnell ab und die „helle“ graue Schicht ist dann weg. Übrig bleibt das Trägermaterial welches nicht so gut gleitet. Ausserdem quietscht es dann wieder beim Verschieben. Meine Frage hierzu: ist dies normal oder hab ich bisher die falschen, billigen Gleiter gekauft?

    Vielen Dank!

    Reply
    • 10/24/2018 at 14:04
      Permalink

      Hallo Herr Nesper,

      Vielen Dank für Ihren Kommentar. Grundsätzlich sind Teflongleiter sehr beständig und nutzen sich eher nicht so schnell ab. Es kommt natürlich aber immer drauf an, wie Sie die Gleiter nutzen und vor allem kommt es auf die Beschaffenheit des Bodens an. Ist der Boden eher strukturiert oder rau, dann nutzen sich natürlich auch die Gleiter stärker ab als sie es beispielsweise auf einem glatten Teppichboden würden. Vielleicht können Sie uns ja noch verraten, seit wann Sie die Gleiter nutzen und uns Näheres über die Bodenstruktur sagen. Dann können wir sicher eine konkretere Aussage treffen. Auch wenn Sie die Gleiter nicht bei uns gekauft haben, können Sie sich gerne auch direkt an unseren Kundenservice unter info(ät)gleitgut.de wenden.

      Viele Grüße
      Kathrin vom GleitGut Team

      Reply
  • 11/21/2018 at 05:57
    Permalink

    Guten Morgen,
    meine Vermieter haben einen Steinfliesenboden. Darauf schieben sie schwere Holzstühle.
    Das Geräusch, grade beim schieben, geht mir durch Mark und Bein. Soweit ich das beurteilen kann, nutzen sie Kunststoffgleiter. Was wäre eine Alternative, die deutlich leiser das bewegen der Stühle
    ermöglicht?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Maria Jakschik

    Reply
    • 11/21/2018 at 14:30
      Permalink

      Sehr geehrte Frau Jakschick, Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihnen per Email eine Empfehlung gesendet. Wir hoffen, dass mithilfe unserer Teflongleiter bald Ruhe in Ihrem Zuhause einkehren kann. Viele Grüße, Kathrin vom GleitGut Team

      Reply
  • 12/01/2018 at 11:23
    Permalink

    Hallo,
    ich habe einen geölten Eichenparkett-Boden.
    Es steht ein Tisch und 3 Freischwinger-Sessel mit Filzgleiter auf diesem Boden.
    Angangs funktioniert das, aber mit der Zeit verschmieren die Filzgleiter und bekommen eine relativ harte Oberfläche mit der sie dann erst recht wieder den Bodenbelag beschädigen, bzw. es entstehen so Schleifspuren beim Verrücken der Sessel.
    Was wäre da das Beste?
    Beste Grüße
    Ernst

    Reply
    • 12/03/2018 at 11:38
      Permalink

      Hallo Ernst,

      vielen Dank für die Schilderung Deines persönlichen Gleiter-Problems.
      Eichenparkett ist ein langlebiger, edler Bodenbelag – leider jedoch auch relativ empfindlich.
      In Fällen einer Veredelung durch Öl ist es nicht unüblich, dass die Oberfläche der bisher montierten Filzgleiter Teile der Ölung aufnimmt und die Gleitschicht auf Grund dessen anschließend verhärtet. Die derart “beschädigten” Filzgleiter solltest Du zeitnah austauschen, um weitere Beschädigungen des Parketts zu vermeiden.

      Zwecks einer individuellen Beratung haben wir Dir bereits eine E-Mail zugeschickt.
      Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung und sind zuversichtlich, die Situation zu Deiner Zufriedenheit klären zu können.

      Viele Grüße aus Essen zum Wochenstart,
      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 02/23/2019 at 16:46
    Permalink

    Guten Tag
    Für unsere Holzstühle suchen wir Gleiter, die sie auf unserem Vynilboden leiser rutschen lässt. Filz haben wir schon probiert, jedoch waren diese auf unserem etwas strukturierten Vinylboden nach kurzer Zeit schon abgenutzt.
    Was würden Sie uns empfehlen.

    Besten Dank und freundliche Grüsse

    Reply
    • 02/25/2019 at 08:52
      Permalink

      Hallo Frau Däster,

      haben Sie vielen Dank für Ihren Kommentar und die Schilderung Ihres persönlichen Gleiter-Anliegens.

      Wenn die Gleitschicht aus Filz schon nach kurzer Zeit abgenutzt ist, testen Sie doch gerne einmal unsere PTFE-Gleiter.
      Da an Ihrem Stuhl nun bereits Gleiter montiert wurden und neue Nägel gegebenenfalls nicht im vorhandenen Loch halten würden, sollten Sie bei Folgebestellungen jedoch Schraub- statt Nagelgleiter. Derart kann langfristig eine feste Montage sichergestellt werden. Entsprechend der Maße Ihrer Stuhlbeine sollten Sie darauf achten, den größtmöglichen Teflongleiter zum Schrauben auszuwählen.

      Unsere PTFE-Gleiter zeichnen sich nicht nur durch ein hervorragendes Gleit-Verhalten aus, sie bewirken zudem – ganz Ihrem Wunsch entsprechend – eine Geräuschreduktion beim Verschieben der Möbel.

      Sollten Sie Rück- Fragen habe, zögern Sie nicht uns erneut zu kontaktieren, unser Service-Team geht umgehend ganz individuell auf jede Anfrage ein!
      Sonnige Grüße aus Essen,

      Lena vom GleitGut-Team

      Reply
  • 03/11/2019 at 18:07
    Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich sehr, Ihre Seite gefunden zu haben und bin beeindruckt von Ihrer Fachkompetenz und Ihrem Service.
    Wir haben Granitfußboden und die Stühle (normale Holzstühle mit vier Beinen) machen trotz Filzgleiter immer ein lautes, oft sehr störendes Geräusch. Welche Gleiter sind die leisesten? Über eine Empfehlung aus Ihrer Erfahrung heraus wären wir Ihnen sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Brigitte Eppner

    Reply
    • 03/12/2019 at 10:56
      Permalink

      Sehr geehrte Frau Dr.Eppner,

      Vielen Dank für Ihren Kommentar und das nette Kompliment. 🙂
      Hinsichtlich Ihres Gleiter-Problems:Grundsätzlich sind Filzgleiter die “leisesten” Gleiter. Eventuell kann man die Art der Montage noch optimieren oder einen dickeren Filz verwenden. Um Ihnen eine bessere Beratung geben zu können, bräuchten wir noch etwas genauere Daten. Wir kontaktieren Sie diesbezüglich gerne per Email!

      Reply
  • 04/21/2019 at 11:43
    Permalink

    Hallo GleitGut-Team,
    wir suchen nach einer besseren Lösung.
    Unsere Situation: Holzstühlen auf altem Holzdielenboden mit breiten unregelmäßigen Fugen und Höhenunterschiede der Dielen. Die Stühle haben eckige Beine, der Gleiter kann eingeschraubt werden. Die bisher verwendeten Filzgleiter haben anfangs gut funktioniert, waren aber innerhalb kürzester Zeit durch die Dielen „abgeschoben“. Der Haltering (Metall) hat dann den Boden noch schlimmer zerkratzt als das Stuhlbein… Ich hoffe, Sie haben eine Empfehlung für uns. Ich würde als nächstes Teflongleiter ausprobieren. Ist das sinnvoll?
    Schönen Gruß.

    Reply
    • 04/23/2019 at 14:55
      Permalink

      Guten Tag, Wir haben Ihnen der Einfachheit halber eine direkte Nachricht gesendet. Grundsätzlich kann man Teflongleiter auf Holzdielen einsetzen, wenn diese versiegelt sind und die Oberfläche nicht empfindlich ist. Hierzu bräuchten wir noch nähere Informationen, ob genau sagen zu können, ob sich Teflongleiter für Ihre Holzdielen eignen. Viele Grüße sendet das GleitGut Team

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.