Nachhaltigkeit – mit GleitGut Möbelgleitern Gutes für die Umwelt tun

PTFE, das ist die Abkürzung für Polytetrafluorethylen, dem Kunststoff, aus dem die Gleitschicht unserer Teflon-Gleiter besteht. PTFE, Teflon, Polytetrafluorethylen, aber auch Kunststoff, Möbelgleiter oder Gleitschicht – das alles sind sicherlich Begriffe, die erst einmal recht abstrakt und bestimmt auch sehr technisch daherkommen. Mit Natur und Umwelt wirst Du diese Termini jedenfalls vermutlich nicht direkt verbinden, von Nachhaltigkeit ganz zu schweigen. Kunststoff= Plastik und Plastik ist eigentlich DER große Meeres- und Umweltfeind.

Kunststoff und Nachhaltigkeit- passt das daher überhaupt irgendwie zusammen? Was genau an unserem GleitGut nachhaltig ist und warum man mit dem Kauf eines Möbelgleiters nicht nur etwas Gutes für sich selbst und den eigenen Boden, sondern tatsächlich auch für die Umwelt tut, möchten wir in diesem Blog-Post erklären.  

Nachhaltigkeit und Möbelgleiter? 

Wir sagen: Nachhaltigkeit durch Möbelgleiter! Möbel, die regelmäßig verrückt werden, schweres Mobiliar oder auch wuchtige Einrichtungsgegenstände mit Möbelgleitern auszustatten lohnt sich gleich mehrfach. Kurzfristig sind unsere kleinen Helfer vor allem für Sie persönlich eine echte Erleichterung. Das Verschieben wird zur Leichtigkeit und kann im Handumdrehen und, oder mit Links erledigt werden. Dies spart viel Kraft und einige Nerven, die dann gewinnbringend an anderer Stelle und in andere Dinge investiert werden können.

Soweit, so GleitGut. Doch unsere PTFE-Möbelgleiter bewirken noch mehr: Über die unmittelbaren persönlichen Vorteile hinaus, schützen Möbelgleiter zudem Bodenbelag wie auch Möbelfüße. Dies führt zu einer wesentlich längeren Nutzungsdauer von Boden und Möbeln. Langfristig zahlt sich das Gleiten daher nicht nur hinsichtlich der eigenen Energie aus, sondern auch finanziell und letztlich auch für die Umwelt. Durch die schützende Möbelgleiter-Funktion bleibt die Oberfläche des Fußbodens deutlich länger erhalten und muss weniger oft behandelt oder gar erneuert werden. Gleiches gilt hier auch für die Beine und Füße der jeweils bestückten Möbel. Mit unseren Möbelgleitern können wir also eine längere Haltbarkeit vorhandener Materialien erreichen und gleichzeitig einen geringeren Verbrauch von Rohstoffen, wie sie etwa zur Reparatur oder Erneuerung benötigt würden, erzielen.

Nachhaltigkeit als Handlungsprinzip, nicht als Verkaufsargument!

Wir von GleitGut versuchen, Nachhaltigkeit in den meisten unserer betrieblichen Vorgänge zu berücksichtigen. Für Sie bedeutet dies zum Beispiel, dass Sie digitale Rechnungen per Mail erhalten und die bestellte Ware immer in minimalem Verpackungsmaterial zugesandt bekommen. Für unsere Mitarbeiter heißt dies unter anderem auch, auf dem Arbeitsweg zu Gleiten: Ausgestattet mit e-Scootern von unu beginnt die Nachhaltigkeit für uns schon an der Haustüre auf dem Weg zur Arbeit.

Sie haben Anmerkungen oder Fragen zum Thema? Vorschläge oder Hinweise für uns? Gerne lesen wir mehr dazu in den Kommentaren und tauschen uns mit Ihnen über dieses höchst relevante Thema aus. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

 

Jeder hinterlässt seinen Abdruck in der Welt – Deine Farbe entscheidest alleine Du!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.